Stress und Kinderwunsch – Nehmen Sie Ihr Leben unter die Lupe!

unerfuellter kinderwunsch problem stressEntlarven Sie Ihre persönlichen Stressfaktoren. Was erzeugt bei Ihnen Unbehagen? Stress kann sich bemerkbar machen durch Erschöpfungszustände, Nervosität oder Schlafstörungen.

Aber auch durch Magenschleimhautentzündungen, Durchblutungs- und Verdauungsstörungen und bei Frauen in Form von Zyklusstörungen. Die Menstruation kann in Folge von zu hohem Druck auch ganz ausbleiben oder die Eizellreifung wird gestört.


Stehen Männer unter großem Stress, so kann dadurch auch die Samenproduktion in Mitleidenschaft gezogen werden.

 

Verbreitete Stressfaktoren:

  • Überforderung in Privatleben und Beruf
  • Drohende Arbeitslosigkeit
  • Existenzängste
  • Krankheit (die eigene oder auch die einer nahe stehenden Person)
  • Partnerschaftsprobleme
  • Fehlende Anerkennung

Entschleunigen Sie Ihr Leben und finden Sie heraus, was Sie entspannt: Hobbys, Sport, Atemtechniken, Entspannungsübungen.

Footer Banner myPlan1