Was ist der Muttermund?

Als Muttermund (Portio) wird der in die Scheide hineinragende Teil des Gebärmutterhalses bezeichnet.
Er ist nur um den Eisprung herum weich wie Ohrläppchen und leicht geöffnet, anschließend verschließt er sich dür den Rest des Zyklus wieder fest und wird hart wie Ohrknorpel.

Ein regelmäßiges Abtasten des Muttermundes gibt somit Aufschluss über den jeweiligen Fruchtbarkeitsstatus.

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Das könnte interessant für Sie sein:

familienplanung shop

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok