Lunette welches Modell für mich?

Lunette Welches Modell fuer michMenstruationstassen welche Größe für wen?

Bei den meisten Herstellern ist das Alter das entscheidende Kriterium zur Auswahl der Menstruationskappengröße. Dennoch ist es nicht immer so einfach die passende Größe für sich selbst zu finden, da auch andere Kriterien zu beachten sind. Es gibt viele 14-jährige Jungfrauen, die die größere Lunette (Modell 2) verwenden und gleichzeitig wissen wir von Frauen mittleren Alters, die Ihre kleinere Lunette (Modell 1) sehr schätzen. Die meisten Frauen können beide Größen verwenden, aber meistens ist eine Größe angenehmer im Gebrauch als die andere.

Lunette hier preiswert bestellen!
 

Das sollten Sie beachten:

1. Die Menge der Blutung. Wir haben festgestellt, dass dies das wichtigste Kriterium bei der Auswahl der richtigen Größe ist. Allgemein kann man sagen, dass die größere Lunette (Modell 2) für eine starke Blutung und die kleinere Lunette (Modell 1) für eine schwache Blutung ist.

2. Die Anatomie. Die Anatomie jeder Frau ist unterschiedlich und daher haben wir auch schon die kleinere Lunette (Modell 1) für eine starke Blutung empfohlen und umgekehrt. Die Gründe dafür sind:

  • Das Alter. Die kleinere Lunette (Modell 1) wurde ursprünglich für junge Frauen entworfen, um Ihnen den Start mit einer Menstruationskappe zu erleichtern. Junge Frauen haben meistens eine etwas festere Scheidenmuskulatur und daher kann die kleinere Lunette (Modell 1) leichter einzuführen sein. Diese Muskulatur verliert abermit zunehmendem Alter an Elastizität und viele Frauen steigen dann auf die größere Lunette (Modell 2) um. Es gibt auch hormonelle Veränderungen, wie zum Beispiel eine Schwangerschaft. Diese Veränderungen können die Blutungsmenge sehr stark beeinflussen und machen daher eine Menstruationskappengröße passender als die andere. Als Faustregel können wir sagen, dass eine Lunette Modell 2 passend für die meisten erwachsenen Frauen ist.
  • Die Jungfräulichkeit. Wir empfehlen, dass vor dem ersten Geschlechtsverkehr die kleine Lunette (Modell 1) verwendet wird, auch wenn die Blutung stark ist. Die Scheidenmuskulatur und das Jungfernhäutchen sind meistens noch fest und das Einführen der kleineren Lunette (Modell 1) einfacher.
  • Die Schwangerschaft. Nach einer Schwangerschaft empfehlen wir die größere Lunette (Modell 2), da sich die Form der Scheide während einer Schwangerschaft verändert. Hormone verändern die Scheidenmuskulatur und die Beckenstellung.
  • Die Lage des Gebärmutterhalses. Mit einem sorgfältig gewaschenen Finger kann während der Periode geprüft werden, ob man den Gebärmutterhals ertasten kann. Sitzt der Gebärmutterhals sehr tief, ist es besser eine kleinere Lunette (Modell 1) zu verwenden, da sie kürzer ist und daher besser in Ihre Scheide passt.
  • Aktive Sportarten, wie z.B. Yoga oder Pilates. Sportarten, die die Tiefenmuskulatur stärken, wirken sich auch kräftigend auf die Beckenbodenmuskulatur aus. Frauen, die diese Sportarten aktiv und regelmäßig betreiben, haben auch in ihrem späteren Leben eine starke Scheidenmuskulatur. In diesem Falle empfehlen wir die kleinere Lunette (Modell 1).

 

Lunette - welches Modell für welche Frau?

  leichte Blutung starke Blutung
Jungfrau 1 1
Teenager 1 1 oder 2
Junge Frau, die noch nicht entbunden hat 1 2
Junge Frau, die entbunden hat 1 oder 2 2
Erwachsene Frau, die noch nicht entbunden hat 2 (oder 1) 2
Kurze Scheide (die Gebärmutter kann leicht mit dem Finger ertastet werden) 1 1
Aktive Sportlerin 1

1

 

Im Zweifel empfehlen wir mit Modell 1 zu beginnen und ggf. später auf Modell 2 umzusteigen und Modell 1 dann weiter für die "leichten Tage" zu verwenden.

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Das könnte Sie auch interessieren:

symptothermal verhuetenr

familienplanung shop