Empfängnisverhütung

Das Wort Empfängnisverhütung umschreibt den Umstand trotz Geschlechtsverkehr eine Schwangerschaft zu vermeiden bzw. zu verhüten.

Es gibt hormonelle (z.B. Pille), mechanische (z. B. Kondom), chemische (z.B. Zäpfchen) oder natürliche Methoden (z.B. Verhütungscomputer) zur Empfängnisverhütung, welche sich in der Sicherheit, den Kosten und dem Ausmaß der Nebenwirkungen, kurzfristig wie auch langfristig, stark unterscheiden können.

Footer-Banner-myWay.jpg

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Das könnte Sie auch interessieren:

symptothermal verhuetenr

Rechtliches

Lexikon

Klicken Sie hier, um direkt in unser Lexikon rund um das Thema Natürliche Familienplanung zu gelangen!

 

 

Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.